Winding Tree ist eine Blockchain-basierten Vertriebsplattform für die Reisebranche, die eine dezentrale Alternative zur derzeitigen konzentrierten Reisevertriebslandschaft darstellt. Sie hat nun Etihad als neuen Partner gewonnen – neben anderen namhaften Akteuren der Reisebranche.

Der Schweizer Winding Tree hat sich mit Etihad Airways zusammengeschlossen, um die Reisekosten zu senken. Die Blockchain-basierte Open-Source-Reiseplattform wird ihre Technologie dem nationalen Carrier der Vereinigten Arabischen Emirate zur Verfügung stellen, um Produkte und Dienstleistungen ohne die Notwendigkeit von Drittanbietern zu vertreiben.

Tristan Thomas, Direktor für Digital und Innovation bei Etihad, kommentiert: „Winding Tree ist für uns eine Gelegenheit, einen traditionell isolierten Markt zu disrupten, der von grossen Vertriebssystemen dominiert wird. Nur sehr wenige haben sich dafür entschieden, die Vertriebswelt zu stören, und das liegt daran, dass es sich um wichtige Akteure mit sehr hohen Margen handelt, die gehandelt haben, um sie als geschlossenen Laden zu erhalten.“

Winding Tree zielt darauf ab, die konzentrierte Vertriebslandschaft der Reisebranche zu durchbrechen

Obwohl die Reisebranche unglaublich wettbewerbsfähig zu sein scheint, arbeiten die meisten Reise-Websites mit den gleichen globalen Vertriebssystemen (GDS), zum Beispiel Amadeus oder Sabre. Diese Systeme nutzen Echtzeit-Inventarisierungstechnologie, um Daten über Flüge und Hotelzimmer zu sammeln und diese Daten an Reisebüros oder Firmenreisebucher weiterzugeben.

Sie nehmen einen grossen Teil der Gewinne, bis zu 20 Prozent, ein, was es für neue kosteneffiziente Marktteilnehmer schwierig macht, Marktanteile zu gewinnen. Da es nur wenige grosse Zwischenhändler gibt, die den Markt dominieren, sind die Kosten für Reiseanbieter und damit die Preise für Reisende höher als sie sein sollten.

Die Open-Source-Plattform von Winding Tree zur Buchung und Sicherung von Transaktionen bietet eine Alternative zu GDS. Es bietet eine Reihe von Smart Contracts, die von einer Blockchain leben. Es kann über eine API in jedes POS-System integriert werden, so dass jeder direkt Inventar auflisten und finden kann.

Auf diese Weise können Anbieter wie Fluggesellschaften und Hotels das verfügbare Inventar für potenzielle Kunden direkt veröffentlichen, ohne dass B2B-Vermittler benötigt werden, die eine doppelte Marginalisierung verursachen und die Preise in die Höhe treiben.

Geringere Kosten für die Verbraucher: Die Plattform von Winding Tree wächst

Neben Etihad hat Winding Tree in den letzten Jahren auch mit mehreren Fluggesellschaften und Hotels zusammengearbeitet. Grosse Unternehmen wie Air Canada, Air France und Lufthansa sowie das Luftfahrtunternehmen Swissport und Hotels wie Nordic Choice, citizenM Hotelkette und Airport Hotel Basel stehen ebenfalls auf der Liste.

Obwohl Privatkunden die Plattform nicht direkt nutzen können, werden die Reisenden letztendlich davon profitieren, dass die Reiseanbieter die Vermittlungsgebühren umgehen. Dies wird zu niedrigeren Kosten und einem stärker diversifizierten Markt führen, da die Eintrittsbarrieren für neue Unternehmen verringert werden.

Pedro Anderson, Chief Operating Officer und Mitbegründer von Winding Tree, sagt: „Jeder, der heute gereist ist, weiss, dass es nicht die angenehmste Erfahrung ist. Der gesamte Prozess ist rückwärts gerichtet. Wir haben mit neuen Lösungen auf der Plattform experimentiert. Letztendlich kommt das dem Verbraucher zugute. Wenn es Innovationen gibt, wird es Disruptionen und Wettbewerb geben, was zu besseren Preisen für den Verbraucher führt.“

Winding Tree ist öffentlich und erlaubnislos, so dass jeder Inventar von der Plattform beziehen kann. Obwohl ursprünglich als B2B-Plattform positioniert, können Blockchain-kundige Nutzer auch direkt über die Blockchain buchen.

Bild: ©Shutterstock